Herzlich willkommen

 

auf der Homepage des Blonde d’Aquitaine - Zuchtbetriebes Traisfurtherhof.

 

Die Rinderrasse Blonde d' Aquitane (BA) hat ihre Wurzeln im Südwesten Frankreichs. Sie bildete sich aus drei hellhäutigen Rassen, die früher zur Arbeit und Fleischproduktion eingesetzt wurden. Seit 1962 sind sie zu einer reinen Fleischrasse in einem Herdbuch zusammengefasst.

 

Der Bestand breitete sich von Frankreich, das heute 275.000 Mutterkühe zählt, über ganz Europa aus, wo die Rasse zuerst von den fortschrittlich und ökonomisch denkenden Holländern übernommen wurden. In Deutschland werden ca. 835 reinrassige Mutterkühe mit Schwerpunkt in Nordrhein-Westfalen und Hessen gehalten.

 

Wir informieren Sie über unsere Zuchtphilosophie und unser Produktangebot, über die Rasse und die Geschichte des Traisfurtherhofes und vieles mehr.

 

Ausblick

Ab 2019 wird unser Betrieb auf ökologische Wirtschaftsweise umgestellt. Die ersten Maßnahmen, d.h. Anlage von Luzerne- und Rotkleeäckern ist bereits erfolgt. Mit dem Stallneubau 2014 wurde auch der alte Anbindestall obsolet, sodass die Anforderungen an die Haltung der Tiere bereits jetzt den ökologischen Standards entsprechen.

 

Geplant ist u.a. eine Einstreumaschine zur Erleichterung des Arbeitsaufwands und zur Zeitoptimierung. Ein Futtermischwagen könnte zur Optimierung der Futtervorlage und Einsparung der Futterkosten beitragen.

Aktuelles

Typvolle Köpfe

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Meddi4youPromotion - Andreas Medlow